Lifte
1 von 7 Liften offen
Skigebiet offenopen
AngeboteAngeboteOnline buchen
Plose Sommer vom 25. Mai bis 15. Oktober 2017
Lawinenübungscamp Plose

Wenn Minuten Leben retten können

Lernen Sie Leben retten! Die Südtiroler Lawinenübungscamps machen’s möglich. Trainieren Sie den Umgang mit LSG, Schaufel und Sonde. 

Nach einem Lawinenabgang sind die ersten 15 Minuten entscheidend für das Überleben des Verschütteten. Rettungskräfte sind durchschnittlich eine halbe Stunde nach Eingang des Notrufs vor Ort. In dieser viertel Stunde sinkt die Überlebenschance bereits auf 40%. Da sind die Maßnahmen der Kameraden ausschlaggebend (Kameradenrettung). Gerade auf diese Maßnahmen zielt das Lawinenübungscamp ab. Denn wenn diese ersten Maßnahmen stimmen, dann steigen die Überlebenschancen des Verschütteten beträchtlich.

Skifahren in Südtirol auf der Plose

Das fix installierte Lawinencamp kann während der Öffnungszeiten des Skigebiets kostenlos besucht werden. Vor Ort  können die korrekte Handhabung elektronischer Lawinensuchgeräte eingeübt und Lawinensuchübungen mit Suchgeräten der verschiedensten Hersteller durchgeführt werden. Es werden auch Einführungen angeboten, aber das große Novum ist die Möglichkeit, jederzeit ins Camp zu gehen und einen Einsatz zu üben.

Oskar Zorzi, erfahrener Konsulent  für Sicherheit und Rettung im Outdoorbereich: „Man kann Geräte wie sie 90% der Skitourengeher mit sich führen in jedem Sportgeschäft kaufen. Aber man muss auch wissen wie man sie richtig benutzt. Wenn in einem Ernstfall Angst und Panik eintreten, dann bleibt keine Zeit, um sich Gebrauchsanleitungen durchzulesen. Dann muss jeder wissen, was er zu tun hat, um das Leben der Kameraden zu retten!“.

Praktische Infos

Das Lawinenübungscamp wird – sofern es die Schneeverhältnisse erlauben – ab Weihnachten allen Interessierten zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die Öffnung des Lawinenübungscamps (tel. +39 0472 200433 oder mail an info@plose.org).

Die Bergrettung bietet kostenlose Einführungskurse an. Kontaktieren Sie bitte direkt die Bergrettung für Fragen zu diesem Angebot (Tel. 39 335 7837618).

Downloaden Sie die Bedienungsanleitung für das Trainingscamp.

Lawinenübungcamps gibt es auch noch in folgenden Skigebieten Südtirols

Alle funktionieren nach demselben Prinzip und mit den selben technischen Rahmenbedingungen wie auf der Plose.

Skigebiet Sulden – Seilbahnen Sulden Tel.: +39 0473 613 047, info@seilbahnensulden.it

Skigebiet Sexten – Sextner Dolomiten AG, Tel.: +39 0474 710355, info@s-dolomiten.it

Skigebiet Piz Sella – Tel.: +39 0471 795258, info@pizsella.com

Skigebiet Pfelders – Tel.: +39 0473 646721, skiliftpfelders@rolmail.net

Skigebiet Ladurns – Bergbahnen Ladurns Tel.: +39 0472 770559, info@ladurns.it