AngeboteAngeboteOnline buchen
Start der Wintersaison am 7. Dezember
Skigebiet und Pistenplan

Skiurlaub in Südtirol – Plose – Dolomiten

Von den Gipfeln der Plose und ihren breiten Pisten öffnet sich ein atemberaubender 360° Panoramablick auf die imposanten Dolomiten. Es gibt viele Skigebiete in Südtirol, diese atemberaubende Aussicht und das damit verbundene Hochgefühl gibt es nur einmal!

Das Skigebiet liegt Großteils oberhalb der 2.000 m Meereshöhe und besticht durch seine Übersichtlichkeit. Sehr viele Pisten sind südlich auf die Dolomiten ausgerichtet. Das bedeutet, dass es herrliche Sonnentage gibt, an denen die Tage im Freien einfach noch mehr Spaß machen.

Herrliche Winter im Skigebiet Plose

Eckdaten zum Skigebiet

Die höchste Bergstation (Sessellift Rossalm) liegt auf 2505m, die erste Talstation (Kabinenbahn Plose) auf 1067 m.

Dazwischen liegen über 40 km Skipisten und über 12 km Rodelbahnen, 12 km Winterwanderwege und 7 moderne Aufstiegsanlagen. Die legendäre Talabfahrt Trametsch startet bei der Plosehütte auf 2486m und überwindet bis zur Talstation der Kabinenbahn 1400 Höhenmeter oder 9 km! Die elegante Familienabfahrt dominiert hingegen die Pisten auf der Pfannspitze. Das Skigebiet erstreckt sich also auf zwei der drei Gipfel des Plosemassivs, nämlich über die Plose und die Pfannspitze. Der dritte Gipfel, der Gabler, liegt im Naturpark Puez Geisler und ist damit Teil des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten.

Das Verhältnis zwischen blauen, roten und schwarzen Pisten könnte idealer nicht sein. Blaue Pisten: 20km, Rote Pisten: 16km und Schwarze Pisten: 6km.

Im Funpark Plose findet der Freestyler alles was sein Herz begehrt, tolle Attraktionen und ideale Schneeverhältnisse, daneben jede Menge Szene-Veranstaltungen. Die Easy Line und die Pro Line bieten für jedes Level das richtige Terrain.

Einstieg ins Skigebiet

Die Talstation der Kabinenbahn Plose ist von der Stadt Brixen in wenigen Minuten erreichbar (7km). Der Zubringerdienst aus Brixen und der Umgebung ist über Skibusse bestens geregelt. Dazu stehen an der Talstation großzügige Parkflächen zur Verfügung.

Hier an der Talstation finden Sie auch die richtigen Ansprechpartner wenn es um den Verleih von Skiern, Ausrüstung, Rodeln und Zubehör geht. Die Mitarbeiter von Sportservice Erwin Stricker verleihen ihren Skiern auch gerne noch den letzten Schliff oder helfen bei der Auswahl des richtigen Materials. Hier an der Talstation finden Sie auch das Büro der Skischule Plose, wo Sie alle Infos zu Ihrer Skistunde bekommen.

Bequem fahren Sie sodann mit  der Kabinenbahn bis auf 2.050m, direkt ins Herz des Skigebiets. Die Bergstation der Kabinenbahn Plose bildet den Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets und ist für Skifahrer, Rodler und Winterwanderer der Ausgangspunkt für ihren Erlebnistag.  Gäste können aber auch in Palmschoss oder Skihütte in das Skigebiet einsteigen. In Skihütte sorgt die neu erbaute Kabinenbahn Pfannspitz für höchsten Panoramagenuss während der kurzen Fahrt auf die Pfannspitze.

Winter Skigebiet Plose

Restaurants, Skihütten und Après Ski

Die zahlreichen Restaurationsbetriebe im Skigebiet sorgen für Genuss und kulinarische Vielfalt. Das Angebot in den 14 Einkehrbetrieben reicht vom Self Service über die gemütliche Skihütte bis hin zum gepflegten Service-Restaurant. Wählen Sie Ihren persönlichen Favoriten und finden Sie Ihr Lieblingsgericht.

Außerdem gibt es 4 Après Ski Hütten, zwei davon an der Talstation der Kabinenbahn.

Unser Pistenplan

Der Pistenplan bietet Ihnen eine sehr gute Übersicht über das Skigebiet und zeigt alle relevanten Informationen auf. Sie können ihn bequem von zu Hause studieren und finden ihn hier, natürlich auch als praktische Winterbroschüre im Skigebiet selbst, im Tourismusverein und in Ihrem Hotel.

Unsere Partner

Zu einem Skigebiet gehören natürlich eine ganze Reihe an Dienstleistern, wie Skiverleih, Skischule, Tourismusverein oder Taxidienste und Apotheken. Eine Liste mit unseren Partnern und ihren Kontaktadressen finden Sie im Menüpunkt Info&Partner.