Lifte
2 von 7 Liften offen
Skigebiet offenopen
AngeboteAngeboteOnline buchen
Beginn Winterbetrieb am 7. Dezember 2018
Geführte Wanderungen

Wandern mit Experten

Immer Dienstags von Anfang Juni bis Mitte Oktober wandert ein Wanderführer mit Ihnen über die schönsten Routen des Plosemassivs. Informieren Sie sich auch im Outdoorcenter Plose über weitere Wanderangebote und Individualtouren.

Neben den Dienstagswanderungen führen wir Sie auch gerne zum Sonnenaufgang auf den Gabler oder mit unseren Hirten Ploselisl und Plosemichl auf eine sagenhafte Schatzsuche entlang des Familienwanderwegs WoodyWalks. Lesen Sie weiter unten mehr dazu. Melden Sie sich bitte rechtzeitig entweder in Ihrem Hotel oder direkt bei der Brixen Tourismusgenossenschaft für eine geführte Wanderung an.

Für Individual- oder Gruppentouren können Sie sich auch gerne an das Outdoorcenter Plose wenden.

Wandern in den Dolomiten

Jeden Samstag* auf sagenhafter Schatzsuche am WoodyWalk

Erlebniswanderung mit Schauspiel auf der Plose
Die beiden Hirten Ploselisl oder Plosemichl begleiten Euch auf eine sagenhafte Schatzsuche entlang des Familienwanderwegs WoodyWalks auf der Plose. Sie erzählten spannende Sagen und Geschichten und es bleibt genug Zeit und Raum, um sich auf den zahlreichen Spielmöglichkeiten entlang des WoodyWalks auszutoben! Ob es am Ende wirklich einen Schatz geben wird?
Gebt acht, liebe Kinder, am WoodyWalk gibt es viel Spannendes zu entdecken: Ob Ochsenkarren, Waldtelefon, PloseBlitz oder die große Eule Woody: Spiel und Spaß stehen im Vordergrund unserer Familienwanderung und machen garantiert Lust auf Wandern!
Die kleinen Geschwister können bequem im Kinderwagen mitkommen, der WoodyWalk ist nämlich kinderwagentauglich.

Wanderung: Einfache Wanderung für Familien, kinderwagentauglich. Für Kinder in Begleitung eines Erwachsenen.
Altersempfehlung: für Kinder von 0-14 Jahren
Gesamtlänge pro Strecke zur Rossalm: 2,5 km, 50 Hm. bietet sich auch als Rundwanderung an (5 km, 100 Hm)
Dauer geführte Wanderung (Kreuztal>Ruine WoodyWalk) 90 Minuten (davon reine Gehzeit: 45 Minuten); individuelle Rückwanderung nach Kreuztal
Treffpunkt: um 10.30 Uhr an der Bergstation Plose Kabinenbahn (Kreuztal)
Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Wechselkleidung, Proviant, Sonne- Regen- und Hitzeschutz. Kinderwagen bzw. Tragerucksäcke können im Infoshop in Kreuztal ausgeliehen werden (Tel. +39 0472 200 433)
Einkehrmöglichkeiten: Restaurant La Finestra, Gasthof Geisler, Rossalm
Sprache: Deutsch
*Termine: jeden Samstag vom 16. Juni bis 25. August
Infos & Anmeldung: bei Brixen Tourismus Gen.|www.brixen.org/rendezvous|info@brixen.org| +39 0472 275252

Geführt wandern: Jeden Dienstag von Anfang Juni bis Mitte Oktober 2018

Brixner Höhenweg: 12. und 26. Juni, 17. Juli, 7., 28. August, 11. September, 2. Oktober 2018
Der Brixner Höhenweg darf wohl zu den schönsten Höhenwegen im weiteren Umkreis gerechnet werden. Er bietet einmalig Ausblicke auf das Eisacktal und die Hauptalpen. Von der Bergstation der Plose Seilbahn führt er bis zur Ochsenalm. Der Rückweg erfolgtüber das Leonharder Kreuz und den Telegraphen, einem sehr lohnenswerten Aussichtspunkt. Ein eigens für die Plose angefertigter Panoramatisch erklärt die umliegende Bergwelt. Von der nahe gelegenen Plosehütte geht es schließlich zurück zur Seilbahn. Gehzeit Hin- und Rückweg: 3-4 Stunden

Dolomiten-Panoramaweg: 5. Juni, 3. und 24. Juli, 14. August, 18. September, 9. Oktober 2018
Der Dolomitenblick-Höhenweg, besser als Dolomiten Panoramaweg bekannt, bietet Landschaftsbilder die zu den schönsten im gesamten Dolomitenraum zählen. Er führt von der Bergstation der Plose Seilbahn durch die Almwiesen am Südabhang der Plose nach Osten zur Rossalm und dann weiter in die Gampenwiesen. Gehzeit Hin- und Rückweg: 4-5 Stunden

Drei-Gipfel-Tour: 19. Juni, 10. und 31. Juli, 21. August, 4. und 25. September 2018
Die Drei-Gipfel-Wanderung ist eine Kammüberschreitung des gesamten Plosestocks. Sie führt zum Telegraph mit Panoramatisch, dann ostwärts zum gegen das Lüsner Tal vorspringenden Pfannspitz und weiter zum Gabler, dem höchsten Gipfel der Gruppe. Diese Kammwanderung ist eine längere aber leichte Tagestour, sie bietet bei klarer Sicht einen großartigen Panoramagenuß. Gehzeit Hin- und Rückweg: 5-6 Stunden

Treffpunkt: 10 Uhr an der Bergstation der Plosebahn in Kreuztal
Kostenbeitrag: € 15,00, für Kinder bis 14 Jahre € 8,00, mit der BrixenCard kostenlos
Infos & Anmeldung: bei Brixen Tourismus Gen.|www.brixen.org |info@brixen.org| +39 0472 275252 oder bei Ihrem Vermieter
Wandern auf eigene Gefahr.

Sonnenaufgangswanderung Gabler

Großes Kino am Ploseberg!
Ausgangspunkt ist die Talstation der neuen Kabinenbahn Pfannspitz in Skihütte, die uns in nur 5 Minuten auf knapp 2500 m Meereshöhe bringt. Von hier aus wandern wir am frühen Morgen in einer knappen Stunde über den Weg Nr. 7 bis hin zum Gipfel des Gablers auf 2576 m. Im Anschluss erwartet uns ein reichhaltiges Frühstück mit Südtiroler Produkten in einer der Hütten des Ploseberges.
Termine: jeden Freitag von Mitte Juli bis Mitte September

Datum Bergfahrt SonnenaufgangTalfahrt
13. Juli 04.20 Uhr 05.31 Uhr ab 08.00 Uhr
20. Juli 04.25 Uhr 05.37 Uhr ab 08.00 Uhr
27. Juli 04.30 Uhr 05.45 Uhr ab 08.00 Uhr
03. August 04.40 Uhr 05.53 Uhr ab 08.00 Uhr
10. August 04.50 Uhr 06.02 Uhr ab 08.00 Uhr
17. August 05.00 Uhr 06.11 Uhr ab 09.00 Uhr
24. August 05.10 Uhr 06.20 Uhr ab 09.00 Uhr
31. August 05.20 Uhr 06.29 Uhr ab 09.00 Uhr
07. September 05.30 Uhr 06.38 Uhr ab 09.00 Uhr
14. September 05.40 Uhr 06.47 Uhr ab 09.00 Uhr
Die Bahn wird für die Bergfahrt zu den angegebenen Uhrzeiten für ca. 15 Minuten in Betrieb genommen.

Anspruch: mittelschwere Wanderung (Trittsicherheit erforderlich)
Ausrüstung:  gutes Schuhwerk und warme, wetterfeste Kleidung, eine Stirnlampe wird zur Verfügung gestellt
Leistungen: Eine Berg- & Talfahrt mit der Pfannspitz Kabinenbahn, geführte Wanderung, reichhaltiges Frühstück, Verleih Stirnlampe
Infos & Anmeldung bis 16.00 Uhr des Vortages: bei Brixen Tourismus Gen. +39 0472 275252 | info@brixen.org
Beachten Sie bitte, dass die Anzahl der Teilnehmer limitiert ist und sich jeder Teilnehmer mit der Anmeldung verpflichtet teilzunehmen.
Sollte ein Teilnehmer den Termin kurzfristig nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, die Mitarbeiter im Tourismusbüro 24 Stunden vorher zu informieren.
Wandern auf eigene Gefahr.